DE TECHNIEK

FormArt ist ein patentiertes Verfahren für das Scannen und Reproduzieren von Bildern und deren plastischer Oberfläche. Diese Technologie hat FormArt B.V. in Zusammenarbeit mit renommierten Firmen und Forschungsinstituten entwickelt. Bei FormArt werden fortschrittliche 3D-Technologien mit dem Besten, was die grafische Qualität zu bieten hat, kombiniert. Ein FormArt reproduziert die plastische Oberfläche des Originals in Kombination mit einer optimalen grafischen Bildwiedergabe. Hier wird Fachwissen mit innovativem Denken und der Nutzung der besten Materialen kombiniert.

Mit ‘ganz normalem’ Licht

Um Bild und Oberflächenstruktur zu scannen, wurden bisher ein Farbscan (digitales Foto) und ein separater Laserscan der Struktur gemacht. FormArt scannt Bild und plastische Oberfläche mithilfe von ausschließlich ´normalem´ und daher sicherem, sichtbaren Licht in einem einzigen Vorgang. Diese Methode ist nicht nur genauer und sicherer, sondern auch preiswerter.

Scannen mit mehr als 300 Megapixeln

Ein genaues Replikat beginnt mit der Herstellung eines perfekten Scans. FormArt nutzt dafür das Beste auf dem Gebiet der Scantechniken: einen speziellen Museumscanner mit einer sehr hohen Auflösung (3 x 308 Megapixel) und Farbtiefe (3 x 16 Bit). Einige renommierte Museen nutzen solche Scanner zur Digitalisierung ihrer Kollektionen. Dieser Apparat übertrifft sogar die besten professionellen Großbildkameras. Für die Kunstwerke sind das Scannen und die verwendete Lichtquelle absolut sicher.

Integrierter Scan von Bild und Oberflächenstruktur

Der Scanner und die Software wurden speziell für das FormArt-Scannen angepasst. In einem einzigen Scanverfahren werden alle Daten gesammelt, also sowohl die des Bildes, der Farbe als auch die der plastischen Oberfläche. Mithilfe spezieller Software wird die relative Höhe jedes einzelnen Pixels berechnet. Ohne Anwendung eines Lasers wird die Oberflächenstruktur bis auf Pixelniveau kartiert. Die FormArt-Technik ist darum nicht nur absolut genau, sondern auch völlig sicher und relativ preiswert.

Genaues Vergrößern oder Verkleinern inkl. Oberflächenstruktur

Da die Oberflächeninformation und das Bild aus der gleichen Quelle stammen, passen Strukturbild und Farbbild immer perfekt aufeinander. Auf diese Weise kann man auch ganz einfach eine Vergrößerung/Verkleinerung unter Beibehaltung der Oberflächenstruktur erzeugen. Die Herstellung eines angepassten Formats mit plastischer Oberfläche bietet einzigartige neue Möglichkeiten in der Grafikkunst.